Weiterbildungen für Ausbilder zu Neuerungen und Änderungen, sowie Auffrischung wichtiger Inhalte

Die Weiterbildungen richten sich an Teilnehmer bereits absolvierter Ausbilderschulungen der KTS GmbH und sind thematisch in Module aufgeteilt. Im Rahmen eines Moduls wird eine früher absolvierte Ausbilderschulung um neue und geänderte Sachverhalte erweitert. Desweiteren wird nach den Vorschriften der BGV/GUV-V A 1 (DGUV Vorschrift 1) und Arbeitsschutzgesetz §12 die in regelmäßige Unterweisung wichtiger Inhalte durchgeführt.

Voraussetzung:

  • Eine erfolgreich absolviertere Ausbilderschulung der KTS GmbH

 

Inhalt:  Abarbeit von Neuerungen und Änderungen der Bestimmungen sowie Wiederholung sicherheitsrelevanter Punkte.

 

Die Weiterbildungen dienen zum Erfahrungsaustausch. In einer Diskussionsrunde werden in allen Bereichen Fragen erörtert. (Wir bitten darum, sich Fragen zurecht zu legen, die dann in der Runde erörtert werden.)

 

Weiterbildung für Flurförderzeuge, Hallenkrane, Ladungssicherung, Hubarbeitsbühnen und Baumaschinen.

Gesamtunterweisung nach BGV A1 § 4 Abs. 2

 

Inkl. ÜF: 224,00€

Ohne ÜF: 168,00€

alle Preise zzgl. 19% Mwst.

ÜF = Übernachtung und Frühstück